Activity Online

Begonnen hat alles mit der Frage, wie man Silvester 2020 im Pandemie-Lockdown am besten verbringt. Mit ein paar Freunden hatten sich schon eine wöchentliche Zoom Session etabliert, in der wir Codenames spielten. Anfangs haben wir das Brettspiel abgefilmt, aber zwischenzeitlich haben wir www.horsepaste.com für uns entdeckt. Codenames war also für Silvester gesetzt, aber nur ein Spiel würde den Silvesterabend nicht füllen und so kamen wir auf die Idee, mit einer zu 2020 passenden Wörterliste Activity zu spielen, die Wörter also zu beschreiben, zeichnen oder pantomimisch darzustellen. Nun stellte sich natürlich die Frage, wie man die Wörter zufällig an die Spieler verteilen kann, die sich verstreut in Deutschland und Indien aufhalten. Und so entstand in zwei Tagen und drei Abenden

activity-online.herokuapp.com

Die Idee, eine Webapp zu bauen die eine Wörterliste an die Mitspieler verteilt, war schnell gefasst. Ein Artikel auf towardsdatascience.com sorgte für die initiale Idee, das mit Flask in Python umzusetzen. Da im Gegensatz zur normalen Version nicht zwei Teams, sondern jeder gegen jeden spielen sollte, war ein gemeinsamer Countdown nötig. Dafür gab es zum Glück unter CSS-tricks.com eine schöne Vorlage. Damit alles auch flüssig läuft, habe ich mir Websockets mit flask-socket.io angeschaut. Erfreulicherweise kann man auf heroku.com Flask Webapps ziemlich komfortabel und sogar kostenlos laufen lassen. Seit dem Studium hatte ich nicht mehr mit JavaScript programmiert, Bootstrap gab es damals noch nicht, ich musste also einiges auffrischen und lernen. Trotzdem hat mir das ziemlich viel Spaß gemacht und mir ist wieder klar geworden, warum ich mich damals für das Informatikstudium eingeschrieben habe.

Nach jedem Testlauf mit den Freunden kamen neue Wünsche hinzu, verstellbare Countdown-Zeiten, die Möglichkeit den Timer zu stoppen, mehr und eigene Wortlisten, Sound in den letzten Sekunden, und separate Räume um nur ein paar zu nennen. Der jetzige Stand scheint mir aber schon ganz brauchbar und ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere Skype, Teams, Zoom, Jitsi, oder was auch immer Runde die Webapp für sich nutzen kann. Der Quelltext (AGPLv3) und die Wortlisten sind auch auf github veröffentlicht, Erweiterungen sind also prinzipiell jedem möglich.

Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.