50 mm in Budapest

Letztes Wochenende war ich in Budapest und hatte meine Kamera mit dabei. Da die typischen Weitwinkelaufnahmen der Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt schon vielfach im Internet zu finden sind, habe ich nur mit dem 50 mm Objektiv fotografiert. Zusammen mit dem Crop-Sensor meiner Canon 100D zwingt diese Brennweite den Fotografen auf die Details zu achten. Mit einer Blende von maximal 1:1,8 lässt sich wunderbar Tiefenschärfe hinzufügen.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “50 mm in Budapest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.